Alle reden über BIM – doch am Ende bilden bei Architekten 2D Pläne und Details einen sehr wichtigen Teil der Planungsleistung. Ein Gebäudedatenmodell birgt natürlich viele Vorteile, wie die erleichterte Koordination, Kollisionsprüfung, modellbasierte Mengenermittlung und LV-Erstellung – um nur einige zu nennen. Doch oft fällt die Tatsache unter den Tisch, dass wir auf dem Bauamt 2D Pläne in entsprechender Qualität vorlegen müssen – ebenso ist es üblich, in Dokumentationen oder Präsentationen 2D Ansichten zu nutzen.

Natürlich bietet jede BIM Software die Möglichkeit, aus dem Gebäudedatenmodell mehr oder weniger automatisch Pläne abzuleiten. Mehr oder weniger – da man schnell merkt, dass die Pläne ohne ausgefeilte Vorlagen in der Regel nicht gerade unseren Anforderungen entsprechen. Read more »