Skip to Content

Hello 2014!

After 2,5 weeks relaxing with the family, eating (a lot!) and not launching Revit (or Windows) even once, I’m really looking forward to going back to work and to all the new adventures which 2014 is bringing us. 2013 was a very intense year for me, as it turned out to be a lot busier than expected. However, I made it through and now looking back (well-rested and motivated) I must say it’s been a really good year! I learned a lot concerning Revit MEP and MEP families (more than any architect would ever want to!) and it’s been really fun.
Also, I got the chance to attend the RTC EUR in Delft, which was truly inspiring and where I met many interesting people!
Towards the end of the year, I started getting more involved with Dynamo, which is really a great tool – I’ ve always been very fond of parametric design, Rhino & Co. The fact that now we have the possibility to use visual scripting methods directly in Revit / Vasari with Dynamo is simply great – and you can watch Dynamo develop with every new version at an incredible speed!
Originally, I planned to play around with Dynamo during the holidays, to blog about this and that, but I really needed a rest – so I resisted and just enjoyed the spare time with my friends & family, and yeah eventually i redesigned this blog in a moment of weakness! Blame it on my architectural background, we just need to redesign something every now and then! ūüôā

Anyway, I’m not a big fan of New Year resolutions – I think if you want to do or change something, you can do it at every time of the year. But of course we all have goals and expectations for 2014. Mine are avoiding anger about things I can’t change anyway, getting deeper into Dynamo and making some crazy stuff with it and of course getting a chance to visit the RTC EUR again – pretty modest, or? ūüėČ

Last but not least, these days I stumbled upon a really inspiring quote ¬†in a magazine, which I want to share with you because it really hits the nail on the head: there’s no greater luck than having a job that you love and that makes you look forward to go back to after the holidays!

If you like it, you can download the Poster from the Business Punk Website.

Ein etwas anderes Revit-Buch: Renaissance Revit von Paul F. Aubin

Das passt sehr gut zu dem Spruch “dass geht mit Revit nicht: Paul F. Aubin, Autor zahlreicher Revit B√ľcher, hat ein Buch zum Umgang mit klassischer Architektur unter dem Namen “Renaissance Revit: Creating Classical Architecture with Modern Software”¬†ver√∂ffentlicht.

F√ľr alle, die vor einer derartigen Problemstellung stehen ein Muss – f√ľr alle anderen aber auch nicht weniger interessant, da man auf jeden Fall viel f√ľr den Umgang mit komplexen Formen im Familieneditor erf√§hrt!

Auf Amazon ist auch ein “Blick ins Buch” m√∂glich.

Das Buch ist derzeit nur in Papierform (wahlweise SW oder in Farbe) erhältlich, ein E-Book soll allerdings auch folgen.

AU Germany + RUG DACH Treffen

Am 27. November findet die Autodesk University Germany in Darmstadt statt Рich durfte schon letztes Jahr dabei sein und kann es nur weiterempfehlen! Es werden sehr viele interessante Vorträge geboten und das Rahmenprogramm stellt eine ausgezeichnete Möglichkeit zum Netzwerken dar. Ich hoffe, möglichst vielen von euch dort zu begegnen!

Wie Oliver schon in seinem Blog angek√ľndigt hat, soll am Vorabend auch ein kleines Revit User Group -Treffen stattfinden, da die meisten ohnehin schon am 26. anreisen. Ich finde es immer sehr inspirierend, sich mit anderen Revit-Experten auszutauschen und werde versuchen, dabei zu sein – wenn ihr auch Interesse habt, meldet euch einfach kurz beim Oliver oder Max (Kontaktdaten stehen in Olivers Blogeintrag).

Von einigen Architektenkammern wird die Autodesk University ¬†√ľbrigens als Weiterbildungsma√ünahme anerkannt und mit Fortbildungspunkten belohnt. Mehr Infos gibt es dazu in dem offiziellen Autodesk BIMblog!

CU @Darmstadt!

Pimp your Revit: kostenlose Tools von plus4revit

Zugegeben Рmanche Dinge in Revit sind einfach umständlich. Deshalb ist es gut, dass man sein Revit mit Hilfe von zahlreichen Add-ons in eine echte Intelligenzbestie verwandeln kann! Das Schöne dabei ist Рviele dieser Plugins sind sogar völlig kostenlos, wie z.B. der SmartBrowser und das Cut Opening LT von plus4revit, die ich euch heute kurz vorstellen möchte. 

Plus4revit (international schon l√§nger als tools4revit bekannt) bietet eine Reihe an n√ľtzlichen Tools, die zahlreiche Zusatzfunktionen liefern.¬†

Der Smart Browser ist ein Familien-Browser wie man sich ihn von Autodesk gew√ľnscht h√§tte: er liefert nicht nur eine Suche und Vorschau der Familien, sondern er verschafft einem auch noch vor dem Einf√ľgen der Familie ins Projekt ¬†einen √úberblick √ľber die dazu geh√∂rigen Typen und Parameter.

Das Cut Opening LT ist ein Tool f√ľr die Durchsbruchsplanung, das anhand des Revit Kollisionsberichts ¬†automatisch Durchbr√ľche in W√§nde / Decken / D√§cher an Stellen einf√ľgt.

Von beiden Tools gibt es auch kostenpflichtige PRO Versionen mit erweitertem Funktionsumfang Рund die anderen Tools verdienen auf jeden Fall auch einen Blick, denn sie können viel Zeit bei der täglichen Arbeit mit Revit sparen. 

Mehr Infos, Videos und Dokumentation gibt es auf der offiziellen plus4revit Seite¬† – und auch auf der Autodesk University in Darmstadt am 27.11., wo man sich auf dem plus4revit-Stand die Tools auch “live” anschauen kann.¬†

Bimm Easy Tools kostenlos bis 15.11. bei MuM

Wie schon auf dem Autodesk BIMblog berichtet wurde, sind die Bimm Easy Tools bis zum 15.11. kostenlos erh√§ltlich – das Paket kostet regul√§r 690 Euro und enth√§lt einige sehr n√ľtzliche Revit Plugins, die beispielsweise das Filtern oder den Umgang mit Parametern erheblich erleichtern.¬†

Mehr Infos zu dem Bimm Tools inklusive Videos gibt es auf der offiziellen b.i.m.m. Seite. 

Bei der MuM-Aktion¬†muss ein Formular ausgef√ľllt werden, worauf aber sofort das Lizenzfile per E-Mail zugeschickt wird. Dieses ist bis Ende 2014 g√ľltig und kann ganz einfach im Bimm Toolmanager eingespielt werden.¬†

Don’t miss it! ūüėȬ†