Revit

Revit Bibliotheken nachträglich laden

Bei der Installation von Revit können verschiedene Bibliotheken gewählt werden, die beim Installationsprozess heruntergeladen und bereitgestellt werden. Falls die Internetverbindung nicht stabil ist oder man im Nachhinein noch Inhalte herunterladen möchte, geht das sehr einfach über die Systemsteuerung > Programme ändern oder deinstallieren > sucht hier einfach nach Revit Content Libraries und startet das Setup.

Über Funktionen hinzufügen oder entfernen könnt ihr nochmal die Bibliothek an- oder auch abwählen: 

Tipp: wusstet ihr schon, dass ihr euch den neuen deutschsprachigen Revit Content, der erst mit Revit 2019 ausgeliefert ist, für die 2018er hier herunterladen könnt? 😉

 

About

Lejla Secerbegovic ist technikbegeisterte Architektin mit +10 Jahren Erfahrung in der Bauindustrie und Schwerpunkt in Digitalisierung und Building Information Modeling. Sie arbeitet seit 2015 als Technische Spezialistin für BIM bei Autodesk und schreibt regelmäßig auch auf dem offiziellen Autodesk BIM Blog. Schwerpunkte: BIM-Management und Standards, openBIM, visuelle Programmierung (Dynamo), Revit Certified Professional, VR/AR

0 comments on “Revit Bibliotheken nachträglich laden

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.