Skip to Content

category

Category: Revit

Revit Language packs and QAT problems – Resetting UIstate.dat

If you are running different language versions of Revit on one machine, you may have noticed that your Quick Access Toolbar gets messed up every time you launch Revit using a language pack shortcut.

Maybe not a big deal for some of you, but I really miss my Default 3D or Switch Windows buttons!

Read more »

Neuerungen in Revit 2015 – meine TOP5

Revit 2015 steht vor der Tür und die Übersicht der neuen Features liefert schon viele Gründe zur Vorfreude. Hier meine TOP 5 unter den neuen Funktionen, sowie ein paar weiterführende Links:

 1. IFC Dateien verlinken
Bisher war es nur möglich, IFC Dateien zu importieren, wobei alle Elemente in Revit Familien umgewandelt wurden. Ab 2015 hat man nun die Möglichkeit, direkt eine IFC Datei zu verlinken. Bei Änderungen der IFC-Datei wird der Link genauso wie bei anderen verlinkten Formaten aktualisiert. 

2. Reihenfolge der Attribute in Familien ändern
Wie oft haben wir uns schon geärgert, dass man die Attribute beim Erstellen von Familien nicht nachträglich sortieren kann – ab 2015 ist damit Schluss, die Attribute können nun manuell sortiert werden! 

3. Bilder in Bauteillisten
Die Bauteillisten können nun durch Bilddateien ergänzt werden, somit können bessere Übersichten über die im Projekt verwendeten Produkte erstellt werden. 

4. Allgemeine Verbesserungen der Bauteillisten
Die Bauteillisten sollen nun mehr Kontrollmöglichkeiten und auch Zugriff auf Parameter bieten, die bisher nicht verfügbar waren.

5. Sketchy Lines
Da freut sich das Architektenherz – die 3D-Ansichten stehen nun auch in skizzenhafter Darstellung zur Verfügung, ähnlich wie etwa in SketchUp. 

Revit soll am 11.4. offiziell veröffentlicht werden. 

Weiterführende Links und interessante Blog-Einträge: 

Offizielle Übersicht von Autodesk 

New Autodesk 2015 Design Suites Drive Unsurpassed Value for Subscribers (The Wall Street Journal)

Revit OpEd (Steve Stafford)

What Revit Wants (Luke Johnson)

 

 

Neugierig auf 2015?

Autodesk veröffentlicht langsam aber sicher die ersten 2015-er Testversionen – AutoCAD und Navisworks sind schon dabei, Revit soll auch ganz bald folgen!

Hier geht’s zu den Downloadlinks (by Luke Johnson).

Eine sehr gute Übersicht der Neuerungen in AutoCAD findet ihr hier.

Autodesk Home Use Lizenzen

Es wird mal wieder Zeit für einen Artikel auf Deutsch! 😉 In letzter Zeit fällt es mir immer wieder auf, dass bei uns in Deutschland die Home Use Lizenzen (bzw. offiziell Heimanwendungen) von Autodesk kaum bekannt sind – oder von vielen CAD Administratoren aus unterschiedlichen Gründen totgeschwiegen werden.

Die Home Use Lizenzen sind neben den zusätzlichen Tools, Updates und Support ein weiteres “Zuckerl”, das Autodesk seinen Subscription Kunden anbietet – für jede reguläre Lizenz kann ganz einfach und kostenfrei im Subscription Center eine Home Use Lizenz angefordert werden, die sich die Mitarbeiter auf ihren privaten Rechnern zuhause installieren können. Durch die Nutzung der Home Use Lizenz verpflichtet sich der Mitarbeiter lediglich, mit der Lizenz nur Projekte seines Arbeitgebers zu bearbeiten bzw. diese für Lernzwecke zu nutzen.

Link zur Liste geeigneter Produkte & FAQ (auf Englisch)

Die Lizenzen sind jeweils ein Jahr gültig und können danach bei bestehender Subscription einfach verlängert werden. Für die Installation kann das Trial-installationspaket benutzt werden:

http://www.autodesk.de/suites/building-design-suite/free-trial

AUGI World February: Revit Topography

The newest edition of the AUGIWorld features a very interesting article by Marcello Sgambelluri with some pro tips & tricks for working with the topography tools in Revit 2014 (not only for first timers).