Skip to Content

category

Category: Allgemein

Rückblick 2017 und AU Las Vegas

Es war ein ruhiges Jahr – zumindest hier auf dem Blog! 🙂

Ich habe regelmäßig auf dem Autodesk BIM Blog geschrieben und habe auch viel Zeit in unserem VR Center in München und auch diversen Veranstaltungen verbracht, wo ich spannende Anwendungsfälle von Virtual und Augmented Reality den Autodesk Kunden vorgestellt habe. Es ist immer wieder schön zu sehen, wie diese Technologie für Begeisterung sorgt und selbst in den größten Skeptikern das Funkeln in den Augen entlockt! VR und AR werden sicherlich  auch nächstes Jahr auch eine große Rolle spielen und unsere Arbeitsweise stark beeinflussen.

Aber noch ein weiteres Thema hat das 2017 für mich geprägt: das Thema IFC, für das ich Ende des letzten Jahres einen kleinen Guide angestoßen habe, der mittlerweile auch im Rahmen der Autodesk openBIM Kampagne verfügbar ist. Was mich noch mehr freut ist, ist die Tatsache dass der Guide dank der Mithilfe einiger toller IFC Experten um weiter gewachsen ist und nächstes Jahr als Extended Version erscheint – stay tuned! 😉
IFC ist ein wichtiges Thema, und da ich viel Kontakt mit verschiedensten Kunden habe, merke ich auch immer wieder, wieviele Missverständnisse es in diesem Bereich gibt. Einerseits ist IFC kein magisches und komplett verlustfreies Format, aber dennoch kann man mit den richtigen Einstellungen und Vorkehrungen viele Probleme in den Griff bekommen.

Last but not least wollte ich euch noch einige Eindrücke von der diesjährigen AU Las Vegas hier lassen – es war natürlich wie immer ein inspirierendes Erlebnis mit vielen tollen Vorträgen und interessanten Begegnungen. Ich durfte auch wieder eine Session halten – diesmal zum Thema Virtual Reality, die ihr ihr auch auf der AU online sehen könnt.

Ein kleiner Tipp am Rande – das neue Logitech Spotlight (quasi der Next Generation Klicker) verträgt sich u.U. nicht ganz gut mit der Navigation in einer Gaming Engine – also Vorsicht mit neuem Spielzeug bei live Demos! 😉

Andere sehenswerte Vorträge, die ich euch sehr ans Herz legen kann:

IKEA VR, AR, MR and Meatballs ist auf jeden Fall eine Session, die man sich auch in den Weihnachtsfeiertagen ansehen kann, denn sie ist sehr unterhaltsam und bietet einen tollen Überblick über die Nutzung der neuen Technologien bei IKEA.

Tools Not Toys: Estimating/Scheduling in Virtual Reality with BIM Data Sources and Stingray handelt zwar wieder von VR und AR, wird aber ein bisschen seriöser als IKEA 🙂 und beschäftigt sich mit der Nutzung von Gaming Engines für Kostenschätzungen und Terminplanung bei SKANSKA. Ist auf jeden Fall eine interessante Session, egal mit welcher Gaming Engine ihr arbeitet.

Applying Generative AEC Dynamics to a Parking Garage zeigt eine sehr interessante Nutzung von Dynamo und generativem Design für ein Systemparkhaus – es müssen also nicht immer Freiformen oder ausgefallene Entwürfe dabei herauskommen!

Und natürlich mal wieder die Computational BIM Workshops, die einen tollen Einstieg ins Dynamo bieten und diesmal auch komplett aufgezeichnet wurden.

Ein paar Sessions stehen bei mir auch noch auf der Liste, da die Auswahl natürlich viel zu groß war und ich nur einen Bruchteil der interessanten Vorträge vor Ort sehen live konnte. Aber dank AU online kann man ja alles problemlos nachholen – eventuell komme ich im neuen Jahr nochmal um die Ecke mit ein paar Empfehlungen!

Immer wenn ich auf solche Veranstaltungen fliege, versuche ich vorher/nachher ein paar Tage Urlaub in der Nähe anzuhängen und etwas Neues zu sehen – diesmal war ich ein paar Tage in Los Angeles und verabschiede mich daher mit ein paar schönen Fotos ins 2018!

Frohe Weihnachten und entspannte Feiertage!

Neuerungen in Revit 2015 – meine TOP5

Revit 2015 steht vor der Tür und die Übersicht der neuen Features liefert schon viele Gründe zur Vorfreude. Hier meine TOP 5 unter den neuen Funktionen, sowie ein paar weiterführende Links:

 1. IFC Dateien verlinken
Bisher war es nur möglich, IFC Dateien zu importieren, wobei alle Elemente in Revit Familien umgewandelt wurden. Ab 2015 hat man nun die Möglichkeit, direkt eine IFC Datei zu verlinken. Bei Änderungen der IFC-Datei wird der Link genauso wie bei anderen verlinkten Formaten aktualisiert. 

2. Reihenfolge der Attribute in Familien ändern
Wie oft haben wir uns schon geärgert, dass man die Attribute beim Erstellen von Familien nicht nachträglich sortieren kann – ab 2015 ist damit Schluss, die Attribute können nun manuell sortiert werden! 

3. Bilder in Bauteillisten
Die Bauteillisten können nun durch Bilddateien ergänzt werden, somit können bessere Übersichten über die im Projekt verwendeten Produkte erstellt werden. 

4. Allgemeine Verbesserungen der Bauteillisten
Die Bauteillisten sollen nun mehr Kontrollmöglichkeiten und auch Zugriff auf Parameter bieten, die bisher nicht verfügbar waren.

5. Sketchy Lines
Da freut sich das Architektenherz – die 3D-Ansichten stehen nun auch in skizzenhafter Darstellung zur Verfügung, ähnlich wie etwa in SketchUp. 

Revit soll am 11.4. offiziell veröffentlicht werden. 

Weiterführende Links und interessante Blog-Einträge: 

Offizielle Übersicht von Autodesk 

New Autodesk 2015 Design Suites Drive Unsurpassed Value for Subscribers (The Wall Street Journal)

Revit OpEd (Steve Stafford)

What Revit Wants (Luke Johnson)

 

 

Agenda AU Germany 2013

Die Agenda der Autodesk University 2013, die dieses Jahr wieder in Darmstadt stattfindet, liest sich schon mal ganz toll – ich bin auf jeden Fall dabei und sehr gespannt auf die Veranstaltung.

Hier meine Favoriten – wie man sieht wird es mal wieder eine sehr schwierige Entscheidung, welche Sessions man ‘live’ besucht!

AEC 11:15 – 12:00 Raum: AEC Break Out 1a
Entwicklung einer BIM Strategie zur Vernetzung interdisziplinärer Prozesse unter Verwendung eines systematisierten Bauteilkataloges
Mark Jäckel (GOLDBECK GmbH)

AEC 14:45 – 15:45 Raum: AEC Hands On Training 3
Generatives Design bei Architektur- und Ingenieurbauwerken
Oliver Langwich (Contelos GmbH)

AEC 14:45 – 15:45 Raum: AEC Break Out 1c
BIM in der universitären Lehre: Eine Bestandsaufnahme
Prof. Peter Russell / Andreas Dieckmann (Lehrstuhl CAAD, RWTH Aachen)

AEC 14:45 – 15:45 Raum: AEC Break Out 2c
3D Laserscanning im industriellen Maßstab
Björn Kobes (IT Chain GmbH)

Die gesamte Agenda findet sich auf der offiziellen Seite der AU.

 

BIM-Infoveranstaltung der Architektenkammer NRW

Update:
Mittlerweile hat die AKNW einen ausführlichen Bericht sowie die Präsentationen der Vortragenden veröffentlicht. Diese finden sich auf der Homepage der AKNW.

Nach der ByAK zieht nun auch die AKNW beim Thema BIM nach: am 02.05.13 findet von 13.00 – 17.30 Uhr eine Infoveranstaltung mit namhaften Referenten wie Dr.-Ing. Thomas Liebich (AEC3), Prof. Dipl.-Ing. Hans-Georg Oltmanns (Oltmanns & Partner GmbH, Jade Hochschule) und Univ.-Prof. Dipl.-Ing. M.Arch. Peter Russell (RWTH Aachen) statt.

Die Veranstaltung wird zusammen mit der Ingenieurkammer-Bau NRW veranstaltet und ist als Weiterbildungsveranstaltung anrechenbar.

BIM Seminar bei der Bayerischen Architektenkammer

 Endlich werden die Architektenkammern auf das Thema Building Information Modeling aufmerksam! Am 23.4.2013 organisiert die ByAK eine Veranstaltung zu diesem Thema und richtet sich dabei speziell an Planungsbüros, die sich mit der BIM-Einführung beschäftigen.

Mehr Infos